Beim Cascade Grand Galet

Zusammen mit meinem Freund war ich erst eine Woche auf Mauritius unterwegs und nun sind wir eine Woche auf La Réunion. La Réunion ist mindestens genauso schön wie Mauritius, wenn nicht sogar besser, weil es hier nicht so viele Touristen gibt. Zudem gibt es unheimlich viele Ausflüge, die man machen kann und so haben wir uns dazu entschieden, jeden Tag einen Ausflug zu machen. Meistens am Morgen, denn dann ist es noch nicht so warm und man kann wunderbar durch die Gegend Wandern. An einem Tag waren wir so auch beim Cascade Grand Galet. Das Cascade Grand Galet befindet sich im Naturerholungsgebiet Rivere Langevin im Süden der Insel. Man gelangt mit dem Bus in die Gemeinde Saint- Joseph und dort befindet sich dann die Kaskaden Grand Galet. Man kann sie gar nicht verfehlen, denn sie sind gut ausgeschildert und verleihen dem Ort Leben. Aus einem Basaltfelsen fließt hier das Wasser gleich in mehreren Strömen in ein Wasserbecken. Das Cascade Grand Galet ist ein Naturpool, in den man sich gemütlich setzen kann. Er entspringt aus dem Fluss Langevin und wird gerne als Badeort aufgesucht. Es gibt auch überall drum herum Einheimische, die Picknick machen und auf Decken gemütlich in der Sonne sitzen.

g

Foto: REXLUNA / pixabay

Gerade der Wasserfall ist bei den Touristen sehr beliebt und so wollten wir auch unbedingt dorthin. Der Ausflug hat wirklich Spaß gemacht und wir haben einen tollen Tag verbracht. Der Anblick ist wirklich wunderschön und man kann sich gar nicht sattsehen. Unter dem Wasserfall schwimmen gehen, kann man übrigens auch.