Traumferien auf Island

Die Welt mit anderen Augen kennenzulernen ist immer wieder eine glorreiche, glänzende Erfahrung, für die man dann aber doch auch nicht immer so viel Zeit aufbringen kann, wie man vielleicht gerne würde oder gar sogar sollte. Es schadet nämlich absolut nicht, wenn man die Welt auch mal aus anderen Perspektiven sehen kann, denn manchmal entdeckt man dabei einfach schöne Seiten, wo man sie vielleicht nicht vermutet hätte. Da wir Menschen die Welt aber mehr und mehr bewusst verändern und fast schon in unsere Vorsätze abändern, ist es manchmal gar nicht schlecht, wenn man an einen Ort reist, an dem die Welt noch aussieht wie man sie sich vorstellt, dass sie einst ausgesehen haben könnte. Und wo sieht die Welt wilder, weltlicher und ehrlicher aus, als auf der schönen isländischen Insel? Hier ist die Welt noch absolut in Ordnung und voller wilder Anreize für einen jeden.

 

Foto: Regina Mohr  / pixelio.de

Foto: Regina Mohr / pixelio.de

 

Mehr lesen

Island – Ferien in einer anderen Welt

Unsere Welt bietet wirklich so viele Möglichkeiten des Daseins an. Wir leben in einer absolut globalisierten Leistungsgesellschaft. Reisen, die vor nicht einmal zwei Jahrhunderten viele Tage, Wochen oder gar Monate in Anspruch genommen hätten, scheinen heute kein Problem mehr. In nicht einmal zwei Tagen ist man heute am anderen Ende der Welt, wenn man es denn möchte. Die Globalisierung bringt uns vor allem auch beim Tourismus mehr und mehr schöne Länder ein, in die man reisen kann und in denen das Leben sich einfach nur lohnt. Aber nur Sonnentourismus wäre doch auch sicherlich nicht das Wahre, oder? Wie wäre es hier einmal, eine komplett andere Welt kennenzulernen, eine Welt, in der die Erde noch aussieht, als wäre sie frisch geboren und gerade erst entstanden? Und dazu müsste man nicht einmal weit reisen, denn Island bietet eben genau dieses Erlebnis.

 

Foto: Rainer Kaupil  / pixelio.de

Foto: Rainer Kaupil / pixelio.de

 

Mehr lesen