Die Cayman Inseln

Die Reisezeit ist wieder mal hier und man hat die Qual der Wahl wohin die Reise gehen soll. Eine Empfehlung ist die Reise zu den den Cayman Inseln. Nur 60 Kilometer von Kuba entfernt, liegen diese Inseln, natürlich in der Karibik. Reist man hierher, wird man von der Schönheit der Inseln begeistert sein und man kann zu jeder Jahreszeit wundervolle Ferien verbringen. Die Wassertemperatur zum Beispiel, ist das ganze Jahr ideal zum Tauchen und Schwimmen und die Aussentemperaturen sind immer um 29 Grad herum. Die Cayman Inseln entzücken mit den schönsten, weissen Sandstränden und atemberaubenden Landschaften. Man kann herrlich wandern und die Wanderwege führen durchs Gebirge oder das Papageienreservat, was man auf jeden Fall mal gesehen haben sollte.

 

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de

Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

 

Tauchparadies

Aber besonders Tauchliebhaber werden die Ferien auf den Cayman Inseln geniessen. Wer möchte, kann sehr einfach eine Tauchkreuzfahrt buchen. So kann man die besten  Tauchplätze besuchen und das meiste aus seinen Ferien machen. Die Unterwasserwelt ist einzigartig mit seinen schönen Korallenriffen und farbenprächtige Fischen, die man beobachten kann. Natürlich braucht man nicht unbedingt ein Boot besteigen, um hier zu tauchen, sondern man kann viele Tauchplätze auch über Land erreichen. Erwähnenswert sind auch die interessanten Wracks, die man vor den Cayman Inseln findet und beim Tauchen erkunden kann. Ein besonderer Tipp ist der Tauchgang vor der so genannten Bloody Bay Wall. Hier sieht man oft Riffhaie und Rochen und Schildkröten. Wer nicht taucht oder anderen Wassersportarten nachgeht, kann hier einfach am Strand die Seele baumeln lassen und sich einfach mal vom Stress erholen.