So warb man früher und so wirbt man heute

Werbung machen ist für Unternehmen heute überlebenswichtig. Denn nur so können sie ihre Produkte verkaufen. Dabei ist Online werben teils nur ein Aspekt, denn viele Unternehmen sinnen sich zurück in eine Zeit, in der Werbung noch nichts alltägliches war. Der Ursprung der Werbung findet sich in der Zeit um 1900. Damals wurde vor allem die Qualität des Produktes beworben, was allerdings immer schwieriger wurde, da durch die Mobilisierung Globalisierung immer mehr Unternehmen ihre Produkte auch außerhalb der Region anboten. Verbraucher damals waren aber schon wie heute skeptisch gegenüber industriell hergestellten Produkten und bevorzugten damals wegen der Qualität eben, die per Hand hergestellten Produkten.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de


PR mittels Druckwesen

Mit dem Aufkommen der großen Regionalzeitungen begannen viele Unternehmen damit, dass sie Anzeigen schalteten. Dies war der Beginn einer ganz neuen Ära in Sachen Werbung. Auch nahm die Werbung damals schon neue Dimensionen an, weil die Budgets, die die Unternehmen dafür bereitstellten schon beachtlich waren. Einen Werbeetat von nur wenigen hundert Euro heute aber zu haben, das könnten sich viele Unternehmen gar nicht mehr vorstellen. Denn mit dem TV kam auch die TV-Werbung und damit auch die Ära der Werbung, in der diese recht teuer wurde. Kleinere Unternehmen setzten damals eher auf die Radiowerbung. Es waren letztlich Wissenschaftler, die das Verbraucher-Verhalten analysierten und dafür sorgten, dass Unternehmen bewusst wurde, dass sie ans Unterbewusstsein der Verbraucher mittels Werbung Signale senden mussten. Dies ist mit fast allen Medien möglich, die es heute gibt.

Internet veränderte alles

Als Mitte der 1990er Jahre das Internet aufkam, veränderte dies aber alles. Denn Unternehmen hatten jetzt endlich die Möglichkeit, dass sie praktisch alle Verbraucher erreichen konnten, die sich dieses Medium bereits nach Hause geholt hatten. Vergleichsweise zu heute waren dies sehr wenige, doch die Wirkung der PR via Internet hinterließ seine Spuren und die Unternehmen machten kräftig Umsatz. Und dieser Trend hält bis heute an. Allerdings ist es so, dass heute eine sehr guter Mix gefragt ist zwischen dem was man als Werbung ins Internet stellt und dem was in Zeitungen oder auch auf Flyern landet. Denn auch diese Werbemittel sind noch sehr wirkungsvoll, aber besonders lohnenswert für Unternehmen, die ihre Produkte nur regional anbieten.