Strandferien auf Zypern verbringen

Wenn es auf die Ferien zugeht, stellt sich immer wieder die Frage, wohin die Reise gehen soll. Je nach Familie können die Vorstellungen von einem perfekten Urlaub von Familienmitglied zu Familienmitglied ganz schön unterschiedlich sein: Während Papa und Mama beispielsweise Kultur kennenlernen möchten, möchte der Sohn am liebsten den ganzen Tag am Strand liegen, und die fast volljährige Tochter am liebsten die ganze Nacht Party machen. Insoweit scheint es unausweichlich, dass hier ein Kompromiss gefunden werden muss. Eine gute Möglichkeit für einen harmonischen Familienurlaub bieten hier Ferien Zypern. Die Insel Zypern vereint nämlich zahlreiche Urlaubskriterien von Reiselustigen und bietet neben Entspannung und Kultur auch eine florierende Partyszene zwischenzeitlich.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Mehr lesen

Das ist Zypern

Wer nach Zypern reist, der sollte ich natürlich über dieses Land ein bisschen informieren. Und hierzu gehört vor allem, dass man auch mal das Wetter und das Klima ein bisschen unter die Lupe nimmt. Denn für die Ferien Zypern muss man sich grundsätzlich nichts Warmes einpacken. Auf Zypern herrscht nämlich warmes Mittelmeerklima. Und das bedeutet, dass hier heiße und trockene Sommer herrschen im Landesinnere und dass es an der Küste eher feuchtwarm ist. Die Winter sind auf Zypern sehr mild und dennoch kann man vereinzelt im Winter auch mal auf den Bergspitzen Ski fahren. Eine Schnee-Garantie für Zypern kann natürlich fürs Buchen nicht versprochen werden. Es gibt Winter, in denen es auch gar keinen Schnee gibt. Die beste Reisezeit sind die Monate April bis Oktober.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Mehr lesen

Zypern – Perle des Mittelmeers

Das Mittelmeer wird nicht selten als die Wiege der Zivilisation beschrieben und ist damit der Hauptpunkt in Europa, um den herum sich einfach alles abgespielt und entwickelt hat. Die Menschen schienen um das Mittelmeer herum die grössten Zivilisationen zu finden, die sie errichten sollten und kaum irgendwo sonst auf der Welt war der Mensch so früh schon so weit wie um das Mittelmeer herum. Gigantische Kulturen, Reiche und Fürstentümer entstanden rund um das traumhafte Mittelmeer. So auch die Ägypter, Phönizier und Griechen, Römer und Hethiter. Besonders waren aber auch immer wieder Inselreiche. Beispielsweise das Reich der Minoer auf Kreta oder aber auch natürlich die Perle des Mittelmeeres schlechthin, eine Perle die Reichtum und Macht verheissen sollte und auf der die Römer tonnenweise Kupfer ausheben sollten. Noch heute ist die Insel beliebt, um Ferien Zypern einmal erleben zu können – wie in einer anderen Welt.

 

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

 

Mehr lesen