Autoversicherung – so wird sie in der Schweiz günstig

Auch in der Schweiz gilt: Günstigste Autoversicherung und damit jede Menge Geld sparen. Denn das Leben ist in der Schweiz eh nicht günstig. Doch wer ein entsprechend Autos fährt, das eine hohe kW-Zahl hat und dazu auch noch Ausländer und jung ist, der muss in der Autoversicherung eine recht hohe Prämie bezahlen. Abgesehen von dem Umstand, dass wenn man Schweizer ist, jede Menge Geld bei der Autoversicherung sparen kann, gibt es auch noch andere Einsparpotenziale. Die Berechnungen der Prämien ist in der Schweiz recht kompliziert und die Versicherungen lassen sich nicht gerne hier in die Karten schauen. Sie verstecken sich lieber hinter Statistiken und hinter der Versicherungsmathematik. In der Schweiz ändern sich auch mit der Änderung des Zivilstandes die Versicherungsbedingungen. So macht zum Beispiel eine Vollkasko wieder Sinn, wenn mehr als eine Person das versicherte Auto fährt. Doch man sollte darauf achten, dass man sich nicht doppelt versichert. Das kann bei den vielen angebotenen Tarifen aber leicht mal passieren.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Mehr lesen