Strandferien auf Zypern verbringen

Wenn es auf die Ferien zugeht, stellt sich immer wieder die Frage, wohin die Reise gehen soll. Je nach Familie können die Vorstellungen von einem perfekten Urlaub von Familienmitglied zu Familienmitglied ganz schön unterschiedlich sein: Während Papa und Mama beispielsweise Kultur kennenlernen möchten, möchte der Sohn am liebsten den ganzen Tag am Strand liegen, und die fast volljährige Tochter am liebsten die ganze Nacht Party machen. Insoweit scheint es unausweichlich, dass hier ein Kompromiss gefunden werden muss. Eine gute Möglichkeit für einen harmonischen Familienurlaub bieten hier Ferien Zypern. Die Insel Zypern vereint nämlich zahlreiche Urlaubskriterien von Reiselustigen und bietet neben Entspannung und Kultur auch eine florierende Partyszene zwischenzeitlich.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Mehr lesen

Zypern Ferien – geeignet für Jung und Alt

Zypern Ferien sind eine tolle Möglichkeit für Jung und Alt, einfach einmal die Seele baumeln zu lassen und im Urlaub neue Kraft für die anstehenden Aufgaben des Arbeitslebens zu tanken. Ganz gleich, ob man als Single, Paar oder Familie mit Kindern seine Ferien auf Zypern verbringt – die Insel bietet für alle Interessen ein passendes Angebot. An dieser Stelle besonders hervorstechend sind die vielen schönen Strände, die Zypern zu bieten hat und die die Urlauber dazu einladen, traumhafte Badeferien auf Zypern zu verbringen. Aber auch für kulturell interessierte hat die Insel einiges zu bieten. Wie wäre es beispielsweise, einmal mit einem Mietwagen das Landesinnere von Zypern zu erkunden? Wir möchten nachfolgend die beiden Urlaubsoptionen ein wenig näher vorstellen.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Mehr lesen

Ayia Napa – Nachtleben und Strand pur

Einst war Zypern eine britische Kronkolonie. Viele Briten zieht es bis heute nach Zypern, um Urlaub zu machen. Vor allem der Touristenort Ayia Napa ist gut besucht. Grund dafür ist, dass die Touristen hier das finden, was sie sonst auf Zypern suchen müssen – ein opulentes Nachtleben und vor allem auch herrliche Sandstrände. Denn diese sind an der Südküste von Zypern doch etwas selten. An der Nordküste, wo aber keiner mehr Urlaub macht seit Mitte der 1970er Jahre, gibt es mehrere schöne Sandstrände. Der Grund, warum sich der Tourismus vom Norden in den Süden verlagert hat schon vor mehr als 40 Jahren ist, dass die Türkei den Norden einfach so für sich annektierte. Völkerrechtlich ist dies bis heute umstritten und Nord-Zypern hat bisher nur die Türkei als eigenständigen Staat anerkannt. Früher befanden sich mehr als 60 Prozent der Touristenanlagen im Norden der Insel.

Foto: strowa  / pixelio.de
Foto: strowa / pixelio.de

Mehr lesen

Ferien in Ayia Napa

Zypern ist eine ehemalige britische Kronkolonie und wurde 1960 selbstständig. Am 20. Juli 1974 besetzte die Türkei den Nordteil der Insel. Seither ist dieser Bereich von Zypern abgeschottet und gehört weder zur EU noch zur NATO. Einzig die Türkei hat Nord-Zypern auch rechtlich anerkannt. Bis zu diesem Zeitpunkt erbrachte der Norden von Zypern rund 70 Prozent der Wirtschaftsleistung. Heute kann Nord-Zypern nur noch mit der Türkei Handel treiben. Vor 1974 befanden sich rund 60 Prozent aller touristischen Anlagen im Nordteil von Zypern. Heute macht man nur noch im Süden bzw. im Osten der Insel Urlaub. Denn in den Norden reisen können EU-Bürger auch nicht so einfach. Im Süden bezahlt man sogar mit dem Euro, der seit einiger Zeit auch dort Landeswährung ist. Inzwischen ist der Tourismus im Süden und Osten von Zypern sehr gut ausgebaut. Vor allem Ayia Napa Ferien erfreuen sich großer Beliebtheit.

Foto: qayyaq  / pixelio.de
Foto: qayyaq / pixelio.de

Mehr lesen

Urlaub auf Zypern

Die Menschen auf Zypern führen ein recht einfaches Leben. Darüber sollte man sich im Klaren sein, wenn man aufs Land reist. Doch gerade am Grenzzaun wird erwartet, dass sich die Touristen sehr zurückhaltend verhalten. Der britische Stützpunkt dient als Puffer zwischen den Menschen im Süden der Insel und denen im Norden. Es ist ein sehr großer Gegensatz, der hier aufeinander trifft. Denn im Norden leben die Türken, die das Land auch nach internationaler Rechtsauffassung bis heute widerrechtlich besetzen. Bis auf die Türkei hat kein Land der Welt Nord-Zypern offiziell anerkannt – auch nicht die EU, nicht die USA, nicht Russland und nicht die NATO. Es herrscht eine sehr angespannte Stimmung. Daher sollte man als Tourist keinen auf Zypern darauf ansprechen. In Süd-Zypern selbst leben Menschen, die ihre Wurzeln in Griechenland haben, aber auch Armenier und Anhänger der Anglikanischen Kirche sowie Moslems leben hier.

Foto: strowa  / pixelio.de
Foto: strowa / pixelio.de

Mehr lesen

Das ist Zypern

Wer nach Zypern reist, der sollte ich natürlich über dieses Land ein bisschen informieren. Und hierzu gehört vor allem, dass man auch mal das Wetter und das Klima ein bisschen unter die Lupe nimmt. Denn für die Ferien Zypern muss man sich grundsätzlich nichts Warmes einpacken. Auf Zypern herrscht nämlich warmes Mittelmeerklima. Und das bedeutet, dass hier heiße und trockene Sommer herrschen im Landesinnere und dass es an der Küste eher feuchtwarm ist. Die Winter sind auf Zypern sehr mild und dennoch kann man vereinzelt im Winter auch mal auf den Bergspitzen Ski fahren. Eine Schnee-Garantie für Zypern kann natürlich fürs Buchen nicht versprochen werden. Es gibt Winter, in denen es auch gar keinen Schnee gibt. Die beste Reisezeit sind die Monate April bis Oktober.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Mehr lesen

Ayia Napa – Ferien für alle

Zypern ist sicher eine der schönsten Inseln des Mittelmeeres und man kann wirklich sagen, dass sie etwas Besonderes ist. Zahlreiche Möglichkeiten für die Ferien bieten sich hier. Man kann natürlich an die zahlreichen Strände der Insel gehen und dort einfach mal der Sonne hingebungsvoll frönen, das Wetter geniessen und einfach mal richtig leben. Aber besonders schön ist auch vor allem die Natur und ein jeder sollte die Natur von Zypern einmal erlebt haben. Sie ist wirklich besonders. Zahlreiche Tierarten und Pflanzen wird man dort finden. Viele Vögel finden sich Jahr für Jahr auf der Insel von Zypern ein, gründen hier Kolonien und legen die Grundsätze für weitere Generationen traumhafter Luftgeschöpfe. So wird man schnell bemerken, dass nicht allein die Pflanzenwelt von Zypern Träume erfüllt und Fantasien beflügelt, sondern auch die wunderbare Fauna hat hier viel mitzusprechen. Ayia Napa Ferien können also nur gut für das Gemüt sein.

 

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

 

Mehr lesen

Zypern – Perle des Mittelmeers

Das Mittelmeer wird nicht selten als die Wiege der Zivilisation beschrieben und ist damit der Hauptpunkt in Europa, um den herum sich einfach alles abgespielt und entwickelt hat. Die Menschen schienen um das Mittelmeer herum die grössten Zivilisationen zu finden, die sie errichten sollten und kaum irgendwo sonst auf der Welt war der Mensch so früh schon so weit wie um das Mittelmeer herum. Gigantische Kulturen, Reiche und Fürstentümer entstanden rund um das traumhafte Mittelmeer. So auch die Ägypter, Phönizier und Griechen, Römer und Hethiter. Besonders waren aber auch immer wieder Inselreiche. Beispielsweise das Reich der Minoer auf Kreta oder aber auch natürlich die Perle des Mittelmeeres schlechthin, eine Perle die Reichtum und Macht verheissen sollte und auf der die Römer tonnenweise Kupfer ausheben sollten. Noch heute ist die Insel beliebt, um Ferien Zypern einmal erleben zu können – wie in einer anderen Welt.

 

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

 

Mehr lesen